• Nicht auf Lager
Red Sakura Garnele - Neocaridina davidi "Red Sakura"  (DNZ)
search
  • Red Sakura Garnele - Neocaridina davidi "Red Sakura"  (DNZ)
  • Red Sakura Garnele - Neocaridina davidi "Red Sakura"  (DNZ)
  • Red Sakura Garnele - Neocaridina davidi "Red Sakura"  (DNZ)
  • Red Sakura Garnele - Neocaridina davidi "Red Sakura"  (DNZ)
  • Red Sakura Garnele - Neocaridina davidi "Red Sakura"  (DNZ)
  • Red Sakura Garnele - Neocaridina davidi "Red Sakura"  (DNZ)
  • Red Sakura Garnele - Neocaridina davidi "Red Sakura"  (DNZ)

Red Sakura Garnele - Neocaridina davidi "Red Sakura" (DNZ)

2,79 €

(2,79 € inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten)

Ausverkauft
Bruttopreis

Red Fire Sakura Garnele - Neocaridina davidi

Die Red Fire Sakura Garnele ist eine beliebte Zwerggarnele. Dies liegt vor allem an ihrer schönen Färbung, welche knallig dunkel roterscheint und somit ein totaler Blickfang im Aquarium ist.


Menge
Nicht auf Lager

Eine Menge Waren
 

Täglicher schneller Versand!

 

Tiere werden nur Montag bis Mittwoch versendet.

 

Sichere Zahlung und Sofort lieferbar

Red Fire Sakura Garnele

Die Red Fire Sakura Garnele ist eine beliebte Zwerggarnele. Dies liegt vor allem an ihrer schönen Färbung, welche dunkel rot ist und somit ein totaler Blickfang im Aquarium ist. Die Weibchen haben meist eine deutlichere Färbung als die Männchen - woran man meistens auch schon das Geschlecht sehr gut erkennen kann.

Sie kann eine Größe von bis zu 3 cm erreichen. Hierbei gilt wieder zu beachten, dass die Weibchen immer ein Stück größer werden als die Männchen. Weibliche Tiere kann man zudem an dem Eifleck im Nackenbereich erkennen, den man bei dieser Art sehr gut sehen kann. Wie alle anderen Zwerggarnelen auch ist die Red Fire Sakura ein Gruppentier und sollte in einer kleinen Gruppe mit mindestens 10 Tieren gehalten werden. Die Haltung der Red Fire Sakura Garnelen erfordert keine besonderen Bedingungen. Da sie sich deshalb gut für Anfänger eignet, ist sie unter Aquarianern sehr beliebt. Das Aquarium kann nach eigenen Vorlieben eingerichtet werden. Allerdings würden wir bei dieser Art nicht zu dunklen Bodengrund empfehlen, da die Färbung auf helleren Bodengrund eher besser zur Geltung kommt. Auch sollte eine dichte Bepflanzung nicht fehlen, in welche sich die Tiere zurückziehen können. Zudem empfiehlt sich natürlich ein garnelensicherer Filter.

Die Vergesellschaftung mit anderen Garnelen stellt meist kein Problem dar. Allerdings kann es hierbei zu Kreuzungen zwischen den einzelnen Arten kommen, was sich auf die Färbung der Red Fire Sakura Garnele auswirken kann. Hier ist zu beachten, dass sich die Red Fire Sakura ausschließlich mit anderen Neocaridina davidi Arten kreuzt. Die Vergesellschaftung mit Fischen ist meist auch problemlos. Allerdings sollte man darauf achten, dass die Fische den Tieren nicht nachstellen und die Garnelen in Ruhe lassen. Die Zucht der schönen Garnelen stellt keine allzu großen Ansprüche dar. Sie sind sehr produktiv und können gleich mehrmals im Jahr für Nachwuchs sorgen. Am Anfang ist dieser noch recht durchsichtig, was sich aber nach einigen Wochen sehr stark ändert. Ab einem Alter von 3-4 Monaten gelten die Red Fire Sakura als geschlechtsreif und können selbst wieder für Nachwuchs sorgen. 

Zwerggarnelen sind Allesfresser, ob Futter aus dem Zoofachhandel oder selbstgemachtes Futter, die Tiere nehmen alles liebend gerne an. Wichtig ist nur, dass abwechslungsreich und nur so viel gefüttert wird, wie die Tiere auch in kurzer Zeit auffressen. 

Wir halten die Red Fire Sakura Garmelen bei einem pH-Wert 6,5 und einer Temperatur von 20°C. Was die Wasserwerte betrifft ist sie aber sehr tolerant.

0023

Vielleicht gefällt Ihnen auch

chat Kommentare (0)
Aktuell keine Kunden-Kommentare